Nokia Lumia 800

Image by This is my next…
Image by This is my next…

Nokia hat heute seine beiden ersten Windows Phone 7 Smartphones (Lumia 710 im Bild links, Lumia 800 rechts) vorgestellt. Kurzum bin ich zuversichtlich, dass Nokia hier alles richtig gemacht hat. Wir haben nun auch den Grund, weshalb Nokia das MeeGo-Smartphone N9 nicht in Deutschland veröffentlich hat, da es sonst dem Lumia 800 Konkurrenz machen würde und Windows Phone 7 eine bessere Zukunft vor sich haben wird als MeeGo.

Optisch ist das Lumia 800 – wie schon das N9 – eine absolute Augenweide. Nicht zu groß, fantastischer Polycarbonat-Unibody und ergonomisch besser als das iPhone 4(S). Selbst der Preis geht völlig in Ordnung, in Deutschland soll es ohne Vertrag 499€ kosten. Das OS rangiert hinter iOS auf dem zweiten Platz; tolles UI und minimalistisches Auftreten, im Vergleich sieht Android alt aus. Fragt sich, wer da den Hostentaschenbomber Galaxy Nexus haben möchte, gerade weil es wesentlich teurer ist und schlechter verarbeitet sein wird, wie man es von Plastik-König Samsung gewohnt ist.

Ich freue mich auf das Nokia Lumia 800. Vorbestellbar ist es derzeit bei T-Mobile mit Vertragsbindung, die Auslieferung soll am 15.11.2011 beginnen.