Instagram: Android-Version und Werbeanzeigen

Eine Android-Version von Instagram wird derzeit von zwei Entwicklern programmiert und dürfte nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Außerdem hat sich Instagram-Gründer Kevin Systrom klar hinsichtlich eines Geschäftsmodells positioniert:

“Obviously, we didn’t start a business to not make money,” he said. “Our focus now is on growing the network. You really need to build up the network, or no advertisers care.”

Ich habe ein ungutes Gefühl. Ich befürchte, dass Instagram sowohl durch In-App-Ads als auch Android an seinem Charme verlieren wird. Marco Arment bringt es auf den Punkt:

“I’d guess that Instagram could have charged a few bucks for their app from the start, made us their customers, budgeted carefully, and avoided VC funding and advertising. But they chose the free-now-ads-later model, and it appears to be working very well.”