Dreamteam: B&W Zeppelin Air und P5

B&W Zeppelin Air und P5

Letztes Jahr habe ich die CD endgültig verabschiedet und mir einen Bowers & Wilkins Zeppelin Air gekauft. Wie sich herausgestellt hat, eine sehr gute Investition. Bei der Steuerung und Musikquelle kann ich es mir durch AirPlay aussuchen: Mac, iPhone, iPad oder über die Docking-Station natürlich auch einen klassischen iPod. Dank iTunes Match habe ich nun auch auf jedem iOS-Device all meine Musik immer verfügbar.

Den Klang, das Design und die Verarbeitung kann man so beschreiben: perfekt. Ich höre und lese immer, dass das Gerät sei mit 600 EUR sehr teuer sei, dem widerspreche ich aber entschieden. Einzig die Sonos-Geräte sind etwas günstiger, kommen klangtechnisch aber nicht annähernd an den Zeppelin heran. Und da ich nicht mehrere Zimmer mit Musik bespielen muss, sprach nichts für Sonos.

Derart überzeugt von B&W habe ich mir vor ein paar Wochen auch noch den P5 besorgt. Auch hier kann man wieder sagen: fantastischer Klang, edles Design und kompromisslose Verarbeitung. Besonders positiv: sowohl für den Hörer als auch die Außenwelt gibt es keine störenden Geräusche. Hat man den P5 auf den Ohren und die Musik läuft, könnte die Welt nebenher unbemerkt untergehen. Die Mitmenschen bekommen ebenfalls, selbst bei maximaler Lautstärke, nichts von der Musik mit.